Ihr Bedarf an Kaminholz


Ihr Ansprechpartner

Lutz Kriesel

Mobil: 0151 - 44266666
E-Mail

Es gibt viele Einflüsse und Faktoren, die den Verbrauch an Kaminholz beeinflussen: Neben der Witterung und Ihrer Ofenart ist es auch die Intensität mit der sie mit Holz heizen.
Wichtig ist auch, wie viel Holz sie selber lagern können. Denn nur gut abgelagertes Kaminholz verfügt über eine bis zu 40% höhere Heizleistung. Grund: Es muss weniger Wasser mit verheizt werden. Des weiteren schützen sie ihren Ofen vor Rußbildung und schonen Ihre Nachbarn vor Geruchsbildung.

Optimal lagern sie soviel Kaminholz, wie Sie in zwei Wintern verheizen. So kann es zwei Jahre trocknen und erhält seinen optimalen Brennwert.

Informationen über Kaminholz

> Wie Sie Kaminholz richtig lagern.
> Worauf Sie beim Kauf von Kaminholz achten sollten.
> Wir liefern Ihnen das Kaminholz.